Wohnungen mit Preisbindung in Schlanders

Wohnen

Wie beim Infoabend im Rathaus von Schlanders am 10.06.2024 mitgeteilt und auch in der Gemeinderundschau Nr. 4/2024 veröffentlicht, möchte die Gemeinde Schlanders ein erstes Projekt für Wohnungen mit Preisbindung im Marillenanger realisieren. Rund 16 Wohnungen zu einem gedeckelten Preis sollen entstehen.

Wer in Schlanders wohnhaft ist oder den fixen Arbeitsplatz in Schlanders hat und an einer Wohnung mit Preisbindung interessiert sind, kann die ausgefüllte und unterschriebene Bedarfserhebung (als Interessensbekundung) an die "Arche im KVW" schicken, und zwar an die E-Mail-Adresse info@arche-kvw.org

Das Formular finden Sie hier:   Formular "Erhebung Bedarf"

Die Präsentation vom 10.06.2024 finden Sie hier:   Präsentation "Wohnungen mit Preisbindung Gemeinde Schlanders Marillen-Anger"

Einige Infos:
Mit dem Landesgesetz für Raum und Landschaft wurde die Möglichkeit eingeführt, Wohnungen mit Preisbindung zu schaffen. Dies ist eine Ergänzung zum geförderten Wohnbau und soll die Realisierung von preiswerten Wohnungen erleichtern.
Diese neue Form des geförderten Wohnbaus wurde bisher noch in keiner Gemeinde des Landes angewandt. Die Gemeinde Schlanders hat einen Grundsatzbeschuss gefasst, um das neue Modell einzuführen.
Gemeinsam mit der Arche im KVW und einem Bauträger wird an einem Projekt gearbeitet. Ziel dieses Projektes ist es, Eigentumswohnungen anbieten zu können, die mindestens 20 % günstiger sind als vergleichbare Neubauwohnungen am Markt. Die genauen Kosten stehen noch nicht fest. Es wird jedoch daran gearbeitet, dass ein Quadratmeter (Konventionalfläche) im Durchschnitt den Wert von 3.550 € nicht überschreitet.
Der Vorteil dieser neuen Form liegt darin, dass nicht der Interessent die Wohnungen bauen muss, sondern ein erfahrener Bauträger die Wohnungen errichtet und zum Fixpreis weiterverkauft.
Die Gemeinde wird für die Zuweisungen der Wohnungen ähnlich dem geförderten Wohnbau eine Rangliste erstellen.

Falls Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an die "Arche im KVW", Tel. +39 0471 061300 oder E-Mail info@arche-kvw.org

11.06.2024

DEU